15.
Dez
Türchen 15: Claudia Schulte zur Hausen - Einladung zu einem Wildkräuter-Workshop

Ich lade 4-6 Frauen zu einem eigenen, speziell auf die Teilnehmerinnen ausgerichteten Wildkräuter-Workshop von 4 Stunden in meiner Alm-Kräuterei am Samerberg im Chiemgau ein (ca. 45 Minuten mit dem Auto von München entfernt).
Der Termin kann an einem Donnerstag oder Freitag zwischen den Oster- und Pfingstferien 2019 stattfinden. Den genauen Tag würde ich über Doodle direkt mit den Gewinnerinnen vereinbaren.

Claudia Schulte zur Hausen, Die Alm-Kräuterei


Claudia Schulte zur Hausen ist hauptberuflich Kommunikationsprofi und gibt seit April 2014 ihre Leidenschaft für essbare Wildpflanzen und ihr Wissen darüber in Workshops und Kochkursen weiter. Seit Mai 2018 bietet sie Wildpflanzen-Workshops in der Alm-Kräuterei am Samerberg und Führungen durch den Perlacher Forst an.

Im Juli 2018 hat Claudia Schulte zur Hausen bereits mit ca. 40 Frauen verbinden Teilnehmerinnen eine geführte Kräuterwanderung und Mind-Walk zur Käser-Alm am Samerberg durchgeführt.

Sie sagt über sich selbst: "Kochen ist für mich eine Beschäftigung, bei der ich abschalten kann. Kommen Wildkräuter hinzu, verstärkt sich der Effekt – denn ich darf raus, muss suchen und sammeln, sortieren und vorbereiten. Meist koche nicht nur nach Rezept, sondern probiere aus, was schmeckt und zusammen passt. Ich kann kreativ arbeiten oder auf bekannte Kombinationen zurückgreifen. Ganz frisch liefern die Wildpflanzen dazu etwa viermal so viel Vitamine und Mineralien wie konventionelles Gemüse."

Mehr Infos zur Alm-Kräuterei finden Sie auf der Webseite unter www.wildkraeuterkoechin.com.