10.
Dez
Türchen 10: Gaby Miketta - Einladung in eine moderne Redaktions-Agentur

10 Frauen sind eingeladen zu der Medienagentur nansen+piccard in den Münchner Isarauen.
Sie machen für Burda das Magazin "SENSE OF HOME", aber auch das "SZ Stil Leben", das "Tirol"-Magazin, das Heft "enkelfähig" für Haniel, um nur einige zu nennen.
Das Team zeigt uns wie eine moderne Redaktionsagentur heute funktioniert.
Agenturchef Oliver Stolle (ehem. Chefredakteur von neon und nido), Art-Director Alexis Zurflüh und Anke Helle (ehemals neon und nido, jetzt Redaktionsleitung von Sense of Home) werden uns berichten.
Danach diskutieren wir über den Journalismus der Zukunft beim traditionellen Weißwurstessen an einem Freitag.

Gaby Miketta, Chefredakteurin "DAS HAUS" und '"SENSE OF HOME"

Gaby Miketta studierte Kommunikationswissenschaft und Biologie in München und Münster. Danach arbeitete sie für die Wissenschaftsredaktionen verschiedener Hörfunksender, produzierte TV-Beiträge für Sat1 und begann 1992 im FOCUS-Gründungsteam bei Helmut Markwort im Ressort Forschung und Technik des Nachrichtenmagazins "FOCUS". Von 2004 bis 2009 war sie Chefredakteurin des von ihr entwickelten Bildungsmagazins "FOCUS-SCHULE". Im Oktober 2009 übernahm sie die Chefredaktion von "DAS HAUS", Europas größte Bau- und Wohnzeitschrift.  Sie ist verantwortlich für die 10 Ausgaben von "DAS HAUS" pro Jahr und das 4-mal im Jahr erscheinende Dekomagazin "DAS HAUS" Ideenmagazin. Hinzugekommen ist im Juli 2018 das neue Wohnmagazin "SENSE OF HOME" mit der Position als Chefredakteurin. www.nansenundpiccard.de